Geschrieben David Meyer

Emsgalerie in Rheine

Stahltragwerk für Shopping-Center

RSB hat das Stahltragwerk des Gebäudes mit einer Verkaufsfläche von 14 000 m² hat die RSB Rheiner Stahlbau GmbH erstellt.Das viergeschossige Einkaufszentrum ist in der Innenstadt von Rheine entstanden. Das Glasdach der Mall ist eine freitragende Stahlkonstruktion. Die Bauteile Parkdeck und Rampe sowie die Technikaufbauten stellen mit 460 t und 160 t die größten Stahlbauteile in dem Projekt dar.

Sämtliche Stahltragwerkelemente wurden in der Werkshalle des Rheiner Stahlbaus von Juni bis Oktober gefertigt. Die Montage der Elemente erfolgte von September bis Dezember 2015. Während der Montagezeit arbeiteten bis zu 12 Facharbeiter am Aufbau des Stahltragwerks. Pro Woche lieferten im Durchschnitt drei LKWs das bei RSB vorgefertigte Material auf die Baustelle.

Bei der Ems-Galerie handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt von RSB und MBN. Der äußerst anspruchsvolle Zeitplan konnte nur eingehalten werden, weil die Unternehmensgruppe mit RSB über eigenes Know-how im Stahlbau verfügt und nicht auf Nachunternehmerleistungen angewiesen ist.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.